Kirchbauverein

Der "Kirchbauverein der ev. Kirchengemeinde Lerbeck e.V". wurde im Februar 2006 von 10 Bürgern gegründet.

Er feiert 2016 sein 10 Jähriges Bestehen.

Die Mitglieder des Vereins haben den Erhalt der Kirche mit weit über 100.000 Euro unterstützt und mit wechselnden interessanten und gut angenommenen Events unser Gemeindeleben bereichert.

Ziel dieses gemeinnützigen Vereins ist es, die Kirchengemeinde Lerbeck, zu der auch die Orte Neesen, Meißen und Nammen gehören, finanziell zu unterstützen, bei erforderlichen Reparatur- und Sanierungsarbeiten zur Erhaltung des Gebäudes "Lerbecker Kirche".

Der Kirchbauverein zählt zur Zeit 65 Mitglieder und finanziert seine Arbeit aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden sowie jährlichen Benefizveranstaltungen wie Konzerte, Kirchweihfeste und ähnlichen Events.

Weitere Auskünfte erteilen: 

Konrad Fertl  (1. Vorsitzender): 0571/509 26 81

 

 

Gründungsmitglieder 2006

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Spendenkonto besteht bei der Stadtsparkasse Porta Westfalica, IBAN DE10490519900042001826 - Spendenquittungen können erstellt werden.

 

Benefizkonzert 2015: